Brustvergrößerung und Brustrekonstruktion

Es gibt noch eine Reihe anderer Gründe

Mehr Brustvolumen ist eines der vorrangigen Motive, weshalb sich Frauen für eine Brustkorrektur entscheiden – aber es gibt noch eine Reihe anderer Gründe. Beispielsweise können Brustimplantate dazu verwendet werden, das unterschiedliche Erscheinungsbild von asymmetrischen Brüsten anzugleichen. Aber auch nachdem die Brust voll entwickelt ist, kann eine Reihe weiterer Faktoren dazu beitragen, dass sich die Brust in Größe und Form verändert.

Schlaffheit oder Herabhängen der Brüste wird in der Fachsprache als Ptosis bezeichnet. Dies ist eine ganz normale Veränderung der Brüste im Laufe des Älterwerdens sowie nach Schwangerschaft und Geburt. Eine Ptosis kann durch Straffung der Brust, in der Fachsprache Mastopexie genannt, korrigiert werden. Dieser Eingriff wird in manchen Fällen mit dem Einsetzen von Implantaten kombiniert.

Brustimplantate bieten sich auch für jene Frauen an, die an Brustkrebs erkrankt sind und sich nach einer Mastektomie, d. h. der Entfernung von Brustgewebe, einer Operation zur Rekonstruktion der Brust unterziehen müssen.

Mit der Natrelle™ COLLECTION bietet Allergan Frauen, die Größe und Straffheit ihrer Brüste erhöhen oder wiederherstellen möchten, branchenweit eine sehr große Auswahl an Brustimplantaten.

Natrelle™ COLLECTION